Workshop mit Sebastian Bartels am 11.06.2022

Der Vorstand informiert:

Anmeldungen für den Workshop von Vereins- und Gastpaaren bitte über unsere Turnier- und Veranstaltungswartin Andrea Scharoll vornehmen. Veranstaltungsort ist wieder die Sporthalle in der Bertha-von-Suttner-Straße 2, 37083 Göttingen. Der Grundlagenkurs findet von 10:00-12.00 Uhr und der Fortgeschrittenkurs von 12:30-14:30 Uhr statt. Darüber hinaus können ab 14:45 Uhr Privatstunden bei Sebastian Bartels vereinbart werden. Der Unkostenbeitrag für Gastpaare beträgt 30 Euro.

Rangliste der „Leistungsstarken 66“ zu Pfingsten

"Harz goes Heide" hieß es in diesem Jahr für die traditionsreichen Seniorenturniere zu Pfingsten. Statt im gewohnten Braunlage fanden sie vom 04.-05.06.2022 im Kurhaus in Bad Bevensen in der Nähe von Uelzen statt. Nicht nur die Örtlichkeiten sondern auch die Teilnehmerzahlen in den verschiedenen Klassen konnten sich sehen lassen.

Heinrich und Marion Kreilein tanzten das zweite Qualifikationsturnier der "Leistungsstarken 66" in Bad Bevensen mit. Nur ganz knapp wurde das 16-er Semifinale verfehlt: Platz 17 von 30 Paaren.

Foto: Klaus Butenschön

Turniervideo: hier

Zweimal Treppchen bei „Hessen tanzt“

Adrian Kopp und Katjana Lange vertraten unseren Verein bei der Großveranstaltung "Hessen tanzt" am 14. Mai 2022 und kämpften sich bei zwei Starts auch gleich zweimal auf das Treppchen. In ihrer eigentlichen Altersgruppe der HGR II D ST ertanzten sie sich einen eindeutigen ersten Platz (13 Paare) und in der HGR D ST einen sicheren dritten Platz (33 Paare).

Da beide schon erfahrene Turniertänzer sind und somit turnierbedingte Aufregung möglicherweise geringer ausfällt, darf man sicherlich annehmen, dass ihre Trainingsleistung voll und ganz auch im Turnier zutage trat.
Erst kurz ist es her: Im Sommer 2021 begannen Adrian und Katjana, gemeinsam Standard zu trainieren. Schnell fanden sich ihre Stile zu einem gemeinsamen Stil zusammen und harmonierte. Mit Trainerin Isabel Tinnis hatte unsere beiden dann das perfekte Pendant in der Halle, um tänzerische Feinheiten auszuarbeiten. Folgerichtig begann man dann in diesem Jahr, auf Großturnieren anzutreten, was durch die großen Teilnehmerfelder noch eine zusätzliche Herausforderung darstellt, die ganz toll gemeistert wurde.

Bisher wurden vier Platzierungen und 83 Punkte bei nur fünf teilgenommenen Turnieren ertanzt, so dass zu vermuten ist, sie in Kürze in die C-Klasse aufsteigen zu sehen. Das nächste Turnier ist auch bereits schon anvisiert, verriet Adrian.
Herzlichen Glückwunsch zur bisher gezeigten Gesamtleistung.
(Archivfoto: privat)

Turnierdebüt und Platzierung beim Hunte-Delme-Pokal in Delmenhorst

Lukas Kuschel und Katharina Hölzchen tanzten am 07.05.2022 ihr Turnierdebüt beim traditionsreichen Hunte-Delme-Pokal in der HGR D-Klasse Standard. Zunächst wagten sie nur einen einzigen Start, um Turnierluft zu schnuppern, obwohl die Pokalorganisation bis zu vier Starts in der Hauptgruppe ermöglichen konnte. Unsere beiden trainieren erst seit dem Herbst 2021 Turniertanz Standard und haben sich in dieser kurzen Zeit tänzerisch hervorragend entwickelt. Die Aufregung vor dem ersten Start war dennoch groß.

Neun Paare traten an jenem Samstag in Delmenhorst an, darunter fünf Debütantenpaare. Lukas und Katharina waren eines davon. Im Turnierverlauf waren sich vier der fünf Wertungsrichter am Rand einig, dass unsere beiden ins Finale gehörten und kreuzten in der Vorrunde alle drei Tänze. Etwas ausdifferenzierter wurde es dann im Finale. Der Langsame Walzer als bester Tanz, gefolgt vom Tango und dem Quickstep. In der Vorrunde noch mit einem weiteren Paar gleichauf liegend, konnten sich Lukas und Katharina im Finale noch steigern und brachten dieses Paar hinter sich. Es wurde für unsere Newcomer ein sehr guter dritter Platz mit der Tendenz nach weiter oben, denn in zwei Tänzen wurde auch auf Platz Eins und Zwei gewertet.

Die ersten beide Plätze dieses Hauptgruppenturnieres gingen an bereits tanzerfahrene Paare. Hinter Lukas und Katharina lagen weitere zwei Paare mit Turniererfahrung. Unsere beiden waren somit das beste Debütantenpaar in diesem Turnier. Herzlichen Glückwunsch dazu und zur ersten Platzierung.